Mittel zum Muskelauf- und Fettabbau

Als goldener Standard wurde einst Egg Protein bezeichnet, mit dem im Allgemeinen viele andere Proteine verglichen werden. Seit geraumer Zeit gibt es jedoch das beliebte Whey Protein, das auf der Liste der Proteinwertigkeit ganz weit oben liegt. Hierin sind nämlich alle essentiellen Aminosäuren beinhaltet, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Darüber hinaus ist das Protein sehr leicht zu verdauen. Bei der Käseherstellung verbleibt immer Casein im Käse, während das Whey in der Molke verbleibt. Unter Zuhilfenahme eines bestimmten Extraktionsprozesses kann das hochwertige Whey Protein gewonnen werden.

Whey Protein erfüllt nicht nur alle Kriterien für ein gesundes Lebensmittel, sondern ist auch cholesterin- und fettarm. Whey Protein kann aber auch glänzen, wenn es um das Knochenwachstum geht, da der Kollagenspiegel nachweislich erhöht und für stärkere Knochen gesorgt wird. (Sie wollen schneller Abnehmen und Muskeln aufbauen? Hier können Sie Super Fatburner kaufen.

Muskelaufbau

Wer regelmäßig trainiert und Muskeln aufbauen möchte, muss auch seine Ernährung anpassen. Eiweiß wird benötigt, damit Muskeln überhaupt wachsen können. Whey Protein stammt aus Milch und enthält trotzdem fast keine Fette oder Laktose. Bezüglich des Gehaltes an essentiellen Aminosäuren ist es jedoch genauso hochwertig wie Sojaprotein. Das Immunsystem wird zudem gestärkt.

Formen des Proteins

Es gibt zwei verschiedene Formen von Whey, die Konzentrat und Isolat nennt. Der Hauptunterschied liegt darin, dass das eine Produkt aus bis zu 98 % Protein besteht und nur kleine Mengen an Laktose und Fett enthalten sind, wohingegen das Konzentrat immer zwischen 29 und 89 % Protein variiert. Oftmals ist in Wheyprotein sowohl Isolat als auch Konzentrat enthalten. Die beiden Verfahren werden kombiniert, weil das Isolat viel teurer als das Konzentrat ist. Somit kann jeder von den Vorteilen des Isolats profitieren, ohne einen zu hohen Preis zahlen zu müssen.

Whey Protein ist im Vergleich zu anderen Produkten eines der hochwertigsten Eiweiße, die auf dem Markt angeboten werden. Oftmals wird es sogar mit Sojaprotein verglichen. Es gibt aber auch Vorteile im Vergleich zum Sojaprotein, da das Whey Eiweiß dafür bekannt ist, das Immunsystem zu stärken. Darüber hinaus gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen und außerdem besitzt das Mittel keinen Einfluss auf den Hormonhaushalt.

Jeder, der Whey Protein zu sich nimmt und nebenbei trainiert, wird einen deutlichen Muskelaufbau bemerken. In den letzten Jahren wurden viele faszinierenden Vorzüge entdeckt, die nicht nur dem Muskelaufbau, sondern auch dem allgemeinen Gesundheitszustand von Menschen beeinflussen.

Fettabbau

In Europa sind viele Menschen übergewichtig und möchten sich früher oder später auf den langen Weg der Gewichtsabnahme begeben. Millionen von Menschen versuchen jedes Jahr einige Kilos zu verlieren, jedoch sind diese oft schneller wieder drauf, als sie unten waren. Es gibt viele Diäten, die als Modeerscheinung gelten und nur wenig helfen. Der Gewichtsabbau nimmt in Wahrheit viel Zeit und Hingabe in Anspruch. Die Verwendung von Whey Protein stellt einen wunderbaren Weg dar, die Diät besser durchstehen zu können. Einerseits bringt es eine sättigende Wirkung mit sich und andererseits wird man sich eher von schädlichen Snacks wie Schokolade fernhalten. Menschen, die Whey Eiweiß in Kombination mit einem guten Training verwenden, nehmen außerdem schneller ab und bauen zur gleichen Zeit Muskelmasse auf. Der Stoffwechsel wird beschleunigt und Fett schneller abgebaut.